Evangelisch-Lutherisches Kirchspiel Frohburg
Evangelisch-Lutherisches Kirchspiel Frohburg

Gedanken - Gebet zur Gottesdienstzeit

Jeden Abend 18 Uhr läuten die Glocken in Frohburg. Die Schwestergemeinden Prießnitz & Co, auch die Geschwister im Wyhratal halten es so.

Glocken rufen zum Gebet. Und diese Einladung bringe ich Ihnen von Herzen: Beten Sie. Zu Hause. Für sich - mit anderen.

Beten Sie für die Menschen, die Ihr Gebet brauchen. Sprechen sie für die, die da bei Ihnen sitzen. Vielleicht haben sie es schon mal erlebt, wie gut ein Gebet tun kann - wenn jemand für mich Worte findet und zu Gott trägt. Das sollten wir einander schenken. Ich werde jeden Abend 18 Uhr in der Kirche in Frohburg sein und für Sie beten.

Ihr Pfarrer Hendrik Pröhl

 

 

Neues vom Kirchspiel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Ev.-Luth. Kirchspiel Frohburg